Beschreibung

Großstädtisch, weltgewandt und smart – das ist Metro. Auch als Metro neomatik 41 Update liebt diese Uhr klare Formen. Das einzigartige, patentierte NOMOS-Ringdatum in Neonorange verweist auf eine neue Zeit – die schöne Gestaltung von Metro bleibt dennoch unverkennbar Metro. Das dunkelgraue Textilband gibt diesem jüngsten Modell, das in Zusammenarbeit mit Mark Braun entstanden ist, einen eleganten Akzent.

Details

Sichtbar technisch komplex: Das patentierte Ringdatum lässt sich schnell und komfortabel stellen – vorwärts wie rückwärts. Dafür sorgt Manufakturkaliber DUW 6101 mit Automatikaufzug und ebenfalls patentiertem Datumsmechanismus.

Sichtbar technisch komplex: Das patentierte Ringdatum lässt sich schnell und komfortabel stellen – vorwärts wie rückwärts. Dafür sorgt Manufakturkaliber DUW 6101 mit Automatikaufzug und ebenfalls patentiertem Datumsmechanismus.

Metro neomatik 41 Update atmet ein dynamisches, schnell getaktetes Lebensgefühl: Die schmale Lünette versetzt das Zifferblatt in Bewegung, das Design des Ringdatums erinnert an kleine U-Bahn-Waggons. Wer in der Großstadt vorankommen will, nimmt die Metro!

Metro neomatik 41 Update atmet ein dynamisches, schnell getaktetes Lebensgefühl: Die schmale Lünette versetzt das Zifferblatt in Bewegung, das Design des Ringdatums erinnert an kleine U-Bahn-Waggons. Wer in der Großstadt vorankommen will, nimmt die Metro!

Nicht nur Minuten und Stunden – Metro neomatik 41 Update zählt auch die Tage rundherum. Zwei Markierungen in Neonorange rahmen das aktuelle Datum. Heute ist gerade der Neunzehnte.

Nicht nur Minuten und Stunden – Metro neomatik 41 Update zählt auch die Tage rundherum. Zwei Markierungen in Neonorange rahmen das aktuelle Datum. Heute ist gerade der Neunzehnte.