In Basel ist Weltmesse für Uhren und Schmuck, die Baselworld, und auch in diesem Jahr stellen wir dort vor, was es Neues von uns gibt. Und das sind 2019 nicht nur sportliche Uhren für Herren, sondern auch besonders schmucke kleine Damenuhren: Duo.

Wie Tangente Sport und Club Sport berufen sich auch die vier neuen Duo-Uhren auf NOMOS-Klassiker, hier sind es neben Tangente auch Orion, Ludwig und Tetra. Bei diesen hübschen Handaufzugsuhren haben wir das Thema Bauhaus auf die Spitze getrieben, sie sind noch reduzierter – und verzichten auf die kleine Sekunde. Daher „Duo“, denn sie haben mit Stunde und Minute eben nur je zwei Zeiger.

Dafür haben wir bei den beiden Zeigern, die geblieben sind, ein Schippchen draufgelegt: Beide glänzen in Gold, bei Orion auch die Indizes. So passen die Uhren perfekt zu jeder Art von Schmuck. Wenn Sie nun „Bicolor“ denken, haben Sie durchaus ein bisschen recht. Das gab es schon mal, ja, aber diese Uhren hier sind eben bicolor auf moderne Art. So hätten auch Bauhäusler es sehr gemocht.

Zeit für ein Geschenk, an einem ganz normalen Montag? Aber ja! Links: eine der vielen, die das verdient hätte. Rechts: Ludwig und Tetra Duo aus Glashütter Manufaktur; hübsche und selbstverständlich hochpräzise kleine Uhren, die die Sekunde dennoch nicht nötig haben.

Übrigens: Da die Montage und die aufwendige Ausdrehung der Sekunde auf dem Zifferblatt wegfallen, sind die Uhren mit modifiziertem Werk Alpha (hier: Alpha.2) sehr günstig: Ab 1060 Euro kosten die Duo-Modelle, obgleich sie natürlich ebenfalls durch und durch Glashütter Manufaktur sind und auch ohne Sekunde hochpräzise.

Das macht sie zu einem hübschen Geschenk zum Mutter-, Geburts-, Hochzeits- oder einfach einem verliebten Montag. Und der Stahlboden obendrein bietet Platz für eine individuelle Gravur. „Bleib!“ oder „Au ja!“, schreiben wir Ihnen beispielsweise gern darauf – und gut 80 Zeichen mehr. Hier könnten Sie, wenn Sie möchten, versuchsweise schon mal lostexten, auf dem Boden von Orion 33 Duo.

Foto: 1. NOMOS Glashütte/Holger Wens, 2. NOMOS Glashütte/Benjakon, 3. NOMOS Glashütte/Kate Jackling/Sarah Illenberger