Feine Automatikuhren mit der Lizenz zum Tauchen: Sie heißen Aqua, weil Sie ihnen unbekümmert auch unter Wasser vertrauen können. Zwei Grundmodelle, Ahoi und Club, in vier Farben, für Damen, für Herren, für den ganzen bewegten Alltag. 16 Uhren, die man nie mehr ablegen muss.

Die Aqua-Uhren im Detail

Vom Strand bis in die Oper: Uhren, die immer richtig sind

Feinstes Uhrmacherhandwerk aus Glashütter Manufaktur, auf das man dennoch nicht aufpassen muss: Extradichte und robuste Gehäuse aus Stahl und Saphirglas sorgen dafür, dass Erschütterungen diese Uhren nicht aus dem Takt bringen.

Signale setzen: in Signalrot oder-blau, oder auch in Silberweiß und Atlantikblau. Wir fertigen diese Uhren in vier aufregenden Farben.

Ahoi ist schlicht schön, schwer elegant. Ein robuster Sportsfreund – zu Wasser wie zu Lande, 24 Stunden, sieben Tage die Woche.

Man könnte ein bis zwei Elefanten daran aufhängen: Das Band der NOMOS-Wasser-Uhren ist sowohl edel als auch schier unverwüstlich. Es wird für NOMOS Glashütte in Frankreich auf Maß gewebt, sieht gut aus, bietet höchsten Tragekomfort und maximale Sicherheit.

»Feinste Uhrmacherkunst, maximal robust verpackt «

Arcade

Passt immer, schmückt immer, hält alles aus. Jetzt sogar noch mehr, denn als Aqua-Version ist Club nicht nur bis 100, sondern bis zu 200 Meter wasserdicht.

Licht aus, Uhr an: Die Uhren der Serie Aqua zeigen die Zeit auch nach Sonnenuntergang oder unter dem Meeresspiegel. Superluminova lässt Ziffern, Zeiger, Indizes leuchten – in Grün.

Serie Aqua

16 Mal schöner baden gehen

Manufakturkaliber

Automatisch in die Zukunft

Die Uhren der Serie Aqua ticken automatisch: Ein klein wenig Bewegung des Armes genügt, um das Werk aufzuziehen. Neben den klassischen Manufakturkalibern DUW 5001 und DUW 5101 (mit Datumsanzeige) gibt in einigen Modellen auch das revolutionäre Werk DUW 3001 den Rhythmus vor – ebenso hochpräzise, dabei superflach. Und das ist schön: Denn so sind nun auch Automatikvarianten von Ahoi und Club in kleineren Durchmessern von 36 respektive 37 Millimetern möglich.

DUW 3001: Ein Automatikwerk völlig neuen Kalibers. Hochpräzise und mit 3,2 Millimetern unglaublich flach. Im Innern gibt das hauseigene NOMOS-Swing-System den Takt an (Sie erkennen es an der temperaturgebläuten Spirale).

Das NOMOS-Swing-System

Mehr zum NOMOS Swing-System

NOMOS Glashütte kann, was weltweit sonst fast keiner kann: ein eigenes Assortiment fertigen. Eine Unabhängigkeitserklärung in der Welt der feinen Uhren.