Ärzte ohne Grenzen rettet Leben – weltweit. Ob im Jemen, Südsudan oder auf dem Mittelmeer: Die nobelpreisgekrönte Nothilfeorganisation kämpft gegen die Folgen von Epidemien, Naturkatastrophen, Flucht und Vertreibung. Wir helfen beim Helfen: mit einem neuen Tangomat-Sondermodell – limitiert auf 250 Stück weltweit.

Details

Zeit fürs Leben

Über 8000 Uhren wurden von NOMOS Glashütte schon für die Nothilfeorganisation gefertigt – jetzt geht es weiter. NOMOS Glashütte unterstützt erneut die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen Deutschland. 250 Euro eines jeden verkauften Tangomat-Sondermodells fließen direkt in die Nothilfe.

Modell Tangomat für Ärzte ohne Grenzen Deutschland trägt eine rote Zwölf: die Farbe von Ärzte ohne Grenzen – und die der Hilfe.

„Ärzte ohne Grenzen“ steht dezent unter sechs Uhr auf dem weiß versilberten Zifferblatt.

Die Limitierungsgravur auf dem Boden des Sondermodells weist darauf hin: Nur 250 Exemplare gibt es von Tangomat für Ärzte ohne Grenzen Deutschland. Im Innern tickt Automatikkaliber DUW 5001.

Ebenfalls ganz besonders: das Metallband, exklusiv nach unseren Entwürfen und in alter Technik für NOMOS Glashütte gefertigt.

» Gemeinsam retten NOMOS Glashütte und Ärzte ohne Grenzen Leben.« Florian Westphal, Geschäftsführer von Ärzte ohne Grenzen in Deutschland

Hilfe mit Nobelpreis

Die Organisation Ärzte ohne Grenzen

Ärzte ohne Grenzen wurde 1971 von zwölf Ärzten und Journalisten in Paris gegründet. Heute ist die nobelpreisgekrönte Organisation rund um den Globus im Einsatz, um Menschen in rund 70 Ländern zu helfen – unabhängig von deren religiösen, kulturellen und politischen Überzeugungen.

Jetzt mehr erfahren

Modell

Tangomat für Ärzte ohne Grenzen Deutschland