Für einen besonderen Menschen etwas ganz Besonderes: Verschenken Sie zu Weihnachten eine Uhr fürs Leben – NOMOS-Klassiker Ludwig. Die römischen Ziffern auf glänzend emailleweißem Grund, temperaturgebläute Zeiger, Eisenbahnminuterie. Wunderschön an zarten Handgelenken: Ludwig 33 Duo emailleweiß. Etwas größer: Ludwig 38 emailleweiß mit kleiner Sekunde.

Detail

Gewohnt klassisch – Ludwig emailleweiß

175 Jahre Glashütter Uhrmachertradition ins Heute übersetzt: NOMOS-Klassiker Ludwig, neu mit glänzend emailleweißem Zifferblatt. Als Zwei-Zeiger-Modell mit einem Durchmesser von 33 Millimetern ist Ludwig 33 Duo wie gemacht für schmale Handgelenke. Die elegant geschwungenen Bandanstöße lassen das Edelstahlgehäuse weich anliegen.

Ludwig Duo 33 emailleweiß verzichtet auf die kleine Sekunde, wirkt dadurch ruhiger, reduzierter – und tickt gewohnt zuverlässig und hochpräzise. Selbstverständlich.

Etwas größer, genauso klassisch: Ludwig 38 emailleweiß mit kleiner Sekunde. Der Durchmesser von 37,5 Millimetern lässt Ludwig 38 einen Tick markanter auftreten. In der Höhe misst Ludwig 38 weniger als sieben Millimeter, das flache Edelstahlgehäuse wirkt wie rundgeschliffen und liegt mit den eleganten Bandanstößen perfekt am Handgelenk an.

Ludwig emailleweiß trägt römische Ziffern, aber statt IV steht hier IIII – so will es die Uhrmachertradition. Für einen modernen Twist sorgen die temperaturgebläuten Fadenzeiger. Klassisch ausgewogen!

Beste Handaufzugswerke von NOMOS Glashütte

Mit Alpha fing alles an

Die Nummer eins für den Klassiker: In Ludwig emailleweiß läuft Handaufzugswerk Alpha, das allererste Werk von NOMOS Glashütte – hochpräzise, hochgelobt. Das flache Manufakturkaliber wird von Hand in Glashütte gefertigt und arbeitet, einmal aufgezogen, bis zu 43 Stunden. Robust, zuverlässig, ganggenau. Genießer lieben das traditionelle Ritual des morgendlichen Aufziehens.