Beschreibung

Auch Manufakturkaliber DUW 4301 ist mit hauseigenem NOMOS-Swing-System ausgestattet (jenem berühmt gewordenen Taktgeber und Assortiment, das man an der blauen Spirale erkennt). Zudem erinnert es dank seiner patentierten NOMOS-Gangreserveanzeige auch immer daran, wann es Zeit ist, die Uhr wieder aufzuziehen: praktisch wie etwa die Tankanzeige im Auto.

Dieser außergewöhnlich schöne und leistungsstarke Motor arbeitet in gleich mehreren Uhren der Manufaktur, etwa in Tetra Kleene oder in Tangente Gangreserve. Wie alle anderen NOMOS-Handaufzugswerke auch ist es extrem flach und höchst präzise.

Daten

duw-4301-back.png
duw-4301-front.png
Manufakturkaliber
DUW 4301
hauseigenes Manufakturkaliber mit Handaufzug und Gangreserveanzeige
Werkhöhe
2,8 mm
Durchmesser
10 ½ Linien (23,3 mm)
Gangreserve
43
Besonderheiten

patentierte Gangreserveanzeige
NOMOS-Swing-System
temperaturgebläute Unruhspirale
Sekundenstopp
Glashütter Gesperr
Glashütter Dreiviertelplatine
Feinregulierung in sechs Lagen
17 Rubine
temperaturgebläute Schrauben
rhodinierte Werkoberflächen mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage
Sperr- und Kronrad mit Glashütter Sonnenschliff