Beschreibung

Die schönste Form, um 175 Jahre Uhrmacherkunst aus Glashütte zu feiern: die klassische Ludwig in der Automatikversion mit neomatik-Datumswerk in limitierter Auflage. High-End-Mechanik trifft hier auf stilvolle Gestaltung. So überzeugt die Sonderedition durch ihr emailleweißes Zifferblatt, temperaturgebläute Blattzeiger und eine Jubiläums-Gravur um den Boden aus Saphirglas. Erstmals mit einer Datumsanzeige in römischen Ziffern. Klassik auf die Spitze getrieben.

Details

Die Ludwig-Jubiläumsedition trägt römische Zahlen auf einem emailleweißen Zifferblatt. Das abgerundete Gehäuse verjüngt sich nach unten und lässt die ohnehin sehr flache Uhr besonders elegant erscheinen.

Die Ludwig-Jubiläumsedition trägt römische Zahlen auf einem emailleweißen Zifferblatt. Das abgerundete Gehäuse verjüngt sich nach unten und lässt die ohnehin sehr flache Uhr besonders elegant erscheinen.

Temperaturgebläute Blattzeiger und eine klassische Eisenbahnminuterie – dies zeichnet Ludwig als Sonderedition 175 Jahre Glashütter Uhrmacherkunst aus.

Temperaturgebläute Blattzeiger und eine klassische Eisenbahnminuterie – dies zeichnet Ludwig als Sonderedition 175 Jahre Glashütter Uhrmacherkunst aus.

Kaum etwas ist so streng geschützt wie Uhren aus Glashütte. Um diesen hohen Anspruch zu erfüllen, gelten strenge Regeln: Nur, wer mindestens 50 Prozent der Wertschöpfung am Werk vor Ort erbringt, darf auch die Herkunftsbezeichnung „Glashütte“ verwenden. Mit einer Fertigungstiefe von 95 Prozent erfüllt NOMOS Glashütte diese mühelos.

Kaum etwas ist so streng geschützt wie Uhren aus Glashütte. Um diesen hohen Anspruch zu erfüllen, gelten strenge Regeln: Nur, wer mindestens 50 Prozent der Wertschöpfung am Werk vor Ort erbringt, darf auch die Herkunftsbezeichnung „Glashütte“ verwenden. Mit einer Fertigungstiefe von 95 Prozent erfüllt NOMOS Glashütte diese mühelos.

NOMOS ist eine Glashütter Manufaktur im wahrsten Sinne des Wortes: Hier werden ausschließlich eigene Kaliber entwickelt und von Hand gefertigt – mit viel Liebe zum Detail.

NOMOS ist eine Glashütter Manufaktur im wahrsten Sinne des Wortes: Hier werden ausschließlich eigene Kaliber entwickelt und von Hand gefertigt – mit viel Liebe zum Detail.

Das neomatik-Werk mit Datum (DUW 6101) ist eine Eigenentwicklung von NOMOS Glashütte und setzt weltweit einen neuen Standard. Mit nur 3,6 Millimetern Höhe ist es außergewöhnlich flach. Das weit außen liegende, extragroße Datumsfenster bietet sogar Platz für römische Ziffern – eine NOMOS-Premiere.

Das neomatik-Werk mit Datum (DUW 6101) ist eine Eigenentwicklung von NOMOS Glashütte und setzt weltweit einen neuen Standard. Mit nur 3,6 Millimetern Höhe ist es außergewöhnlich flach. Das weit außen liegende, extragroße Datumsfenster bietet sogar Platz für römische Ziffern – eine NOMOS-Premiere.